<< zurück


Unser Auftraggeber ist ein sehr innovatives, international tätiges Unternehmen mit Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich Umwelttechnologie / umwelttechnische Anlagen.
Dieses Unternehmen ist Teil einer deutschen Unternehmensgruppe und hat seinen Firmensitz im Zentralraum von Oberösterreich.
Für die technische Leitung und Weiterentwicklung des oberösterreichischen Unternehmensstandorts suchen wir zum ehest möglichen Eintritt einen

Technischen Leiter (m/w)

Umwelttechnologie / Anlagenbau

Position
Sie leiten gemeinsam mit Ihrem kaufmännischen Kollegen, gemäß den Vorgaben der Gesellschafterversammlung / des Geschäftsführers und auf Basis eines professionellen Reportings (jährliches Budget, Monatsberichte, KPI`s, etc.), die österreichische Gesellschaft (ca. 25 Mitarbeiter).
Technische und kaufmännische Prozesse werden getrennt geleitet, aber gemeinsam verantwortet.
Der Verantwortungsbereich des Technischen Leiters umfasst unter anderem:

  • die Führung des technischen Büros inklusive Konstruktion und Projektmanagement
  • die Früherkennung etwaiger Projektrisiken und aktive Gegensteuerung
  • das Risk- und Claimmanagement
  • die Produktion (Assembly) inklusive QS / QM sowie Logistik und Lagerung
  • den Projektvertrieb inklusive Key Account Management, Vertragsverhandlungen, etc.
  • den Bereich After Sales und Service

Kandidatenprofil
Voraussetzung ist neben einer fundierten technischen Ausbildung (TU-Maschinenbau oder ähnliches) eine mehrjährige Erfahrung als verantwortlicher Projektleiter für die Abwicklung von komplexeren Anlagenbauprojekten, vorzugsweise im Bereich der Umwelttechnologie.
Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten sowie Problemlösungskompetenz und sehr gute organisatorische Fähigkeiten sind neben einer ausgeprägten Kundenorientierung unerlässlich, um diese Position gut auszufüllen.

Sie verfügen weiters über eine entsprechende Reisebereitschaft (Schwerpunkt Europa) und über sehr gute Englisch- und IT-Kenntnisse.
Sehr gute Kenntnisse im Vertragsrecht ermöglichen Ihnen sowohl in der Akquisitionsphase als auch im Rahmen der Projektabwicklung das Projektrisiko im überschaubaren Rahmen zu halten.
Ihre Fähigkeit strukturiert, systematisch und lösungsorientiert zu arbeiten wird ebenfalls vorausgesetzt.

Das Angebot
Für Ihre Einsatzbereitschaft ist ein jährlicher Bruttogehaltsrahmen von € 110.000,— bis € 140.000,— vorgesehen, der in Abhängigkeit von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung mit Ihnen gemeinsam festgelegt wird.

Wenn Sie diese Herausforderung annehmen und unseren Auftraggeber gerne in seiner Zielerreichung unterstützen möchten, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Richten Sie diese bitte per gesicherten Link an Dr. Pendl & Dr. Piswanger OÖ oder senden Sie ein E-Mail z.H. Herrn Ing. Mag. Werner Morawietz (bewerbung.wm@pp-ooe.at) Code O 4839.
Wir sichern Ihnen höchste Vertraulichkeit zu.

Dr. Pendl & Dr. Piswanger Oberösterreich
www.pp-ooe.at
Hauptplatz 18
A-4020 Linz
t: +43 (0) 732 27 29 27
email: office@pp-ooe.at