Unser Auftraggeber ist ein international ausgerichtetes, divisional organisiertes, österreichisches Industrieunternehmen, welches im Bereich chemisch-technische Produktion angesiedelt ist. Für den Standort im nördlichen Niederösterreich mit ca. 400 Mitarbeitern suchen wir zum ehest möglichen Eintritt einen erfahrenen

Leiter Technik (m/w)

chemisch-technische Produktion

Situation
Mit seinen innovativen Technologien und seiner Kompetenz in der Verarbeitung von Rohstoffen hat sich unser Auftraggeber als Premiumhersteller einen international anerkannten Namen gemacht. Dabei wird nicht nur der Erzeugung von Standardprodukten, sondern vor allem den kundenspezifisch maßgeschneiderten Spezialprodukten großes Augenmerk geschenkt. Eingesetzt werden diese Produkte in verschiedensten Anwendungen unterschiedlicher Industriezweige. In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für den gesamten Bereich der Technik, bestehend aus Anlagen-/Projekttechnik und Instandhaltung. Ihr Team besteht aus ca. 10 Direct Reports, darunter auch Spezialisten aus unterschiedlichen Gebieten der Anlagentechnik. Insgesamt besteht die Abteilung Technik aus ca. 50 Mitarbeitern.
Neben den fortlaufenden technischen Optimierungen laufen am Standort auch immer wieder notwendige Sonderinvestitionsprojekte.

Position
Die vordergründige Aufgabe dieser Position ist die eigenverantwortliche, erfolgreiche und effiziente Leitung der Abteilung Technik. In diese Verantwortung fallen u.a. die Themen Personal, Budget, Projektcontrolling und Projektmanagement. Wesentlich ist die störungsfreie Medienversorgung und die Gewährleistung der Ausfallsicherheit der Produktionsanlagen.
Am Standort gibt es intensiven Kontakt zu allen Abteilungen, standortübergreifend zu den Technischen Leitern. Die Organisation sieht eine technische Unterstützung von anderen Standorten vor.
Dies bedeutet, dass einerseits Techniker über die Standorte zur Verfügung gestellt werden und andererseits, dass der Technische Leiter selbst Teil eines Projektteams bei Großprojekten sein kann. Interesse für relevante technische Neuerungen wird vorausgesetzt. Erwartet wird auch ein entsprechender Beitrag zur Weiterentwicklung des Standortes sowie der gesamten Division.

Qualifikation
Damit Sie diesen Anforderungen bestmöglich gewachsen sind, verfügen Sie über ein abgeschlossenes FH- oder Universitätsstudium in der Disziplin Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Mechatronik o.Ä. Weitere Erfordernisse sind eine mehrjährige Führungserfahrung von größeren Teams und die Leitung größerer Investitionsprojekte. Kenntnisse von Projektmanagement-Tools sind von Vorteil, genauso wie von P&ID und SAP. Verhandlungssicheres Englisch setzen wir voraus.
Sehr gute Managementqualitäten, Führungskompetenzen und Kommunikationsfähigkeiten sowie sehr gute Erfahrung in der Projektleitung und im Projektmanagement sieht man als Kernkompetenzen.
Ferner zeichnen Sie sich durch eine unternehmerische Sichtweise, Durchsetzungsfähigkeit, rasche Auffassungsgabe, eine proaktive, selbstständige und eigenverantwortliche Herangehensweise sowie eine offene Kommunikation aus.

Angebot
Geboten wird eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer Führungsposition. Der Arbeitgeber ist eine international erfolgreiche, österreichische Unternehmensgruppe. Die Position ist eingebettet in ein stabiles, stark wachsendes Arbeitsumfeld mit einem kollegialen und wertschätzenden Betriebsklima. Zudem besteht die Möglichkeit, sich aus dieser Position weiterzuentwickeln.
Das Jahresbruttogehalt beträgt ca. € 85.000,– und richtet sich nach Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung und wird gemeinsam mit Ihnen festgelegt.
Wenn Sie diese Herausforderung gerne annehmen und unseren Auftraggeber im Bereich Anlagentechnik gerne unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Richten Sie diese bitte per gesicherten Link an Dr. Pendl & Dr. Piswanger OÖ oder per E-Mail z.H. Frau Mag. Renate Morawietz-Ghezzi (bewerbung.rm@pp-ooe.at) Code O 4758.

Wir sichern Ihnen höchste Vertraulichkeit zu.

Dr. Pendl & Dr. Piswanger Oberösterreich
www.pp-ooe.at
Hauptplatz 18
A-4020 Linz
t: +43 (0) 732 27 29 27
email: linz@pendlpiswanger.at