<< zurück


Werden Sie Teil eines Unternehmens, das in mehreren Aspekten Vorreiter ist. Unser Auftraggeber ist einer der führenden Anbieter auf dem Gebiet der Automation. In dieser Organisation sind nicht nur die Produktentwicklungen echte Neuheiten, sondern auch das Zusammenwirken innerhalb des Unternehmens.
Durch die ständige Weiterentwicklung und den Marktausbau ist es nun erforderlich, das HR-Team zu vergrößern. Aus dieser Notwendigkeit suchen wir für unseren Auftraggeber für den Standort im Zentralraum von Oberösterreich einen

HR-Manager (m/w/d)

Schwerpunkt Digitalisierung, Big Data, People Analytics

Situation
In Ihrer Rolle sind Sie Teil eines HR-Teams, in dem die Mitglieder Aufgaben entsprechend der Auslastung und des jeweiligen Schwerpunkts selbst übernehmen. Die Projekte werden fachlich und zeitlich eigenverantwortlich und selbstständig durchgeführt. Die Kommunikation im Team und im Unternehmen verläuft offen und direkt. Jeder wird in seinem Tun als Spezialist und Verantwortlicher wahrgenommen. Das Bewusstsein über eine gelungene Zusammenarbeit zum Erfolg der Projekte prägt die Arbeitssituation.

Aufgaben
Ihre Aufgaben sind vielfältig und abwechslungsreich. Gemäß Ihren Projekten und Ihres Schwerpunkts betreuen Sie Geschäftsfelder und Mitarbeiter und stehen hilfreich zur Seite bei Fragestellungen. Selbstverständlich sind Sie auch bei der Mitgestaltung von Strategien und bei der Optimierung von HR-Prozessen aktiv eingebunden.
Ihrem Schwerpunkt gemäß übernehmen Sie einerseits die eigenverantwortliche Abwicklung von nationalen und internationalen HR-Digitalisierungsprojekten und andererseits arbeiten Sie ebenfalls an unterschiedlichen HR-Aufgaben mit.
Für die Gestaltung des Weges in die HR-Digitalisierung können Sie Ihre Kenntnisse und Erfahrungen voll zum Einsatz bringen. Generell umspannen die Digitalisierungsthemen einen weiten Bogen von Mitarbeiterbefragungen bis hin zur Entwicklung von Kennzahlen.

Voraussetzungen
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Human Resources, mind. 5 Jahre Berufserfahrung im industriellen Umfeld sowie Erfahrung aus Projekten zur Digitalisierung von HR-Prozessen.
Zur Umsetzung der Aufgaben sind ein guter Umgang mit Datenbanken als auch ein gutes Verständnis von HR- Prozessen und Datenflüssen unausweichlich notwendig. Ferner verfügen Sie über einen sehr guten Umgang mit MS Office und haben eine hohe Affinität zu diversen Software-Lösungen für den Personalbereich.
Von der Persönlichkeit sind Sie strukturiert, lösungsorientiert sowie proaktiv und umsetzungsstark. Es gelingt Ihnen gut, sich in einem Umfeld mit freien Jobdesigns und flexiblem Arbeiten zurechtzufinden.
Aufgrund der internationalen Ausrichtung des Unternehmens sind sehr gute Englischkenntnisse eine Voraussetzung.

Angebot
In dieser Rolle erwarten Sie vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben, die Sie mit großem Gestaltungsfreiraum und in einem hohen Maß an Selbstverantwortung zum Abschluss bringen. Eine Zusammenarbeit mit engagierten und kompetenten Kollegen, gegenseitige Unterstützung, ein wertschätzendes Miteinander, kurze Entscheidungswege sowie ein partnerschaftlicher Umgang sind weitere Merkmale der Organisationskultur.
Selbstverständlich wird auch Ihre persönliche Entwicklung und fachliche Weiterbildung unterstützt.

Der jährliche Bruttogehaltsrahmen liegt zwischen € 49.000,— und € 70.000,—. Das tatsächliche Bruttogehalt wird gemäß Ihrer fachlichen Voraussetzung und Ihrer Erfahrung gemeinsam mit Ihnen festgelegt.

Sie sind bereit für diese Herausforderung?
Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Richten Sie diese bitte per gesicherten Link an Dr. Pendl & Dr. Piswanger OÖ oder senden Sie ein E-Mail z.H. Frau Mag. Renate Morawietz-Ghezzi (bewerbung.rm@pp-ooe.at) Code O 4854.
Wir sichern Ihnen höchste Vertraulichkeit zu.

Dr. Pendl & Dr. Piswanger Oberösterreich
www.pp-ooe.at
Hauptplatz 18
A-4020 Linz
t: +43 (0) 732 27 29 27
email: office@pp-ooe.at