Wenn es um Sonderlösungen im schweren Fahrzeugbau geht, dann ist unser Auftraggeber – ein österreichisches Familienunternehmen – die erste Adresse.
Für dieses Unternehmen suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt einen erfahrenen

Fertigungsleiter Fahrzeugbau (m/w)

Schwerer Fahrzeugbau – Sonderlösungen

Das Aufgabengebiet
Sie sind der verantwortliche Fertigungsleiter für den Fertigungsbereich „Sonderlösungen im schweren Fahrzeugbau / Kipperbau“ und nehmen dort in umsichtiger und kompetenter Weise Ihre Führungsaufgabe wahr.
Aufgrund dieser Sonderlösungen handelt es sich hier um eine klassische Einzelfertigung bestehend aus Blechbearbeitung, Schweißen, Oberflächenbehandlung sowie Montage und Komplettierung der Fahrzeuge.
Durch vorausschauende Planung, Einbeziehung der Mitarbeiter, kontinuierliche Kostenverbesserungen, Reduzierung der Durchlaufzeiten etc., tragen Sie wesentlich zur Erzielung der Profitabilität des Unternehmens bei.

Das Profil
Voraussetzung ist eine fundierte technische Ausbildung (wünschenswert im Bereich Fahrzeugbau, mindestens jedoch HTL-Maschinenbau), langjährige Leitungserfahrung einer Produktion im schweren Fahrzeugbau – damit haben Sie die notwendige Fachkompetenz, um vor Ihren Mitarbeitern auch fachlich bestehen zu können. Wir sprechen hier auch Kandidaten an, die derzeit in stellvertretender Funktion tätig sind.
Neben entsprechender Erfahrung in der schweren Blechfertigung sind auch Kenntnisse aus der Hydraulik, Pneumatik und Elektrik notwendig.
Hohe Einsatzbereitschaft, Umsetzungsstärke und Hands-on-Mentalität werden genauso vorausgesetzt wie produktives und umsichtiges Agieren.

Die Perspektive
Es handelt sich hier um eine Schlüsselposition mit der Perspektive, mittelfristig in die Geschäftsführung aufzurücken.

Das Angebot
Geboten wird Ihnen eine sehr herausfordernde und interessante Tätigkeit in einer der schönsten Gegenden Österreichs.
Für Ihre Einsatzbereitschaft wird Ihnen ein jährliches Bruttogehalt ab € 80.000,– geboten. Das tatsächliche Gehalt richtet sich nach Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung und wird gemeinsam mit Ihnen festgelegt.

Wenn Sie Interesse an dieser spannenden und herausfordernden Position haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Richten Sie diese bitte per gesicherten Link an Dr. Pendl & Dr. Piswanger OÖ oder per Mail z.H. Herrn Ing. Mag. Werner Morawietz (bewerbung.wm@pp-ooe.at) Code O 4788.

Höchste Vertraulichkeit wird Ihnen zugesichert.

Dr. Pendl & Dr. Piswanger Oberösterreich
www.pp-ooe.at
Hauptplatz 18
A-4020 Linz
t: +43 (0) 732 27 29 27
email: linz@pendlpiswanger.at