Gute Preise für gute Leistung.
Mehr Erfolg durch Preisgestaltung plus Kundensegmentierung.


Wer alle Kunden gleichbehandelt und Zusatzleistungen nicht verrechnet, verrechnet sich auf lange Sicht. So geschehen bei einem Pionier in der Anlagentechnik.
Im Zuge einer Gesamtanalyse mit dem Schwerpunkt auf der Kunden- und Marktseite wurden dem Klienten weitreichende Veränderungen im Verkaufsprozess und in der Preisgestaltung vorgeschlagen. Durch eine erstmalige Kundensegmentierung und Einführung eines spezifischen Regelwerks für die jeweiligen Segmente sowie eine begleitende Vertriebsschulung, bei der die Expertise von Pendl & Piswanger ins Spiel kam, konnten die Ergebnisse innerhalb von 1,5 Jahren von 5 % EBIT auf 7 % EBIT gesteigert werden. Sie sehen, so etwas rechnet sich und beflügelt zu neuem Wachstum.